Widerrufsrecht des Verbrauchers


Verbraucher im Sinne des österreichischen Konsumentenschutzgesetzes (Besteller) haben das Recht, binnen einer Frist von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt bei Verträgen über die Lieferung von Waren mit dem Tag des Eingangs der Waren beim Verbraucher. Um sein Widerrufsrecht auszuüben, muss der Verbraucher, die

Salzburger Münzhandlung
Matthias Zöttl
Dr. Franz Rehrl Platz 8
5020 Salzburg
Austria

Telefonnummer: +43 662 230460
E-Mail: office@salzburger-muenzhandlung.at

www.salzburger-muenzhandlung.at / www.muenzen-shop.at

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Verbraucher kann dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Verbraucher die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet. Wideruft der Verbraucher diesen Vertrag, so hat er die empfangenen Leistungen unverzüglich an die Betreiberin zurückzustellen sowie die Kosten der Rücksendung zu bezahlen. Zug um Zug mit dem Einlangen der Waren bei der Betreiberin sind die vom Verbraucher geleisteten Zahlungen zu erstatten. Ein Ersatz der Versandkosten findet nicht statt. Sollten die Waren vom Besteller benutzt worden sein, ist die Betreiberin berechtigt, hiefür eine angemessene Vergütung zu verlangen. Weiters ist der Besteller verpflichtet, eine allfällige Wertminderung auszugleichen.

Formular als PDF